loader image
Wissenswertes.

Der perfekte Umzug – so geht’s!

Der Mietvertrag ist unterschrieben, nun heißt es: Umzug planen!

5 Tipps für entspannte Umzüge mit SSZ Transport aus Wien

1. Kündigen Sie die alte Wohnung rechtzeitig. Beachten Sie dafür die vertraglich festgelegte Kündigungsfrist. Meist beträgt Sie zwischen 1 und 3 Monaten. Außerdem sollten Sie sich früh genug darum kümmern einen Transporter von uns zu buchen, um Ihren Wunschtermin zu reservieren.

2. Den Umzug gut vorzubereiten ist das A&O eines guten, strukturierten Umzuges. Ohne Vorbereitung funktioniert nichts. Überlegen Sie sich schon mal wer Ihnen beim Umzug helfen kann

3. Für das Einpacken sollten Sie genügend Kartons besorgen und beschriften. Die Umzugskartons sollten Sie nicht zu schwer beladen. Sammeln Sie Verpackungsmaterial, um Möbelstücke beim Transport zu schützen und kennzeichnen Sie Einzelteile von Möbelstücken, um Sie leicht wieder aufbauen zu können

4. Der Transport der Möbelstücke kann einige Tage dauern. Dafür können Sie einen Koffer mit dem Nötigsten (Kleidung, Hygieneartikel) packen, um diese Tage zu überbrücken

5. Lesen Sie während dem Umzug die Zählerstände ab und fotografieren Sie diese am besten auch noch. Besorgen Sie das notwendige Werkzeug am besten schon im Vorhinein und, wenn es ganz schnell gehen soll, holen Sie unseren Transporter schon am Vorabend ab.

Wie packe ich richtig für den Transport meiner Sachen?

Verwenden Sie zum Packen Umzugskartons. Umzugskartons bekommen Sie bei Umzugsfirmen oder Sie fragen Freunde und Bekannte. Kostenpunkt pro Karton: etwa drei bis vier Euro. Aber wie viele Umzugskartons benötige ich für den Transport meiner Sachen? Für diese Frage gibt es eine ganz einfache Faustregel: Eine Kiste pro Quadratmeter Wohnfläche. Packen Sie in eine Kiste aber nicht mehr als 20 Kilogramm

Mit dem Packen der Sachen, die mitkommen, kann man nicht früh genug anfangen: Bücher, Fotoalben, CDs und je nach Jahreszeit Winter- oder Sommerkleidung einpacken. Am Umzugstag sollte wirklich alles in Kisten verstautsein.funktioniert nichts. Überlegen Sie sich schon mal wer Ihnen beim Umzug helfen kann

Zerbrechliche Sachen müssen beim Transport ganz vorsichtig behandelt werden, damit sie beim Umzug nicht kaputt gehen. Gläser und Teller immer senkrecht in Kartons stellen und dicht packen, stopfen Sie Hohlräume mit Papier aus, damit nichts verrutscht. Kennzeichnen Sie diese Kisten mit dem Vermerk "Geschirr" oder "zerbrechlich" - und zwar am besten nicht nur oben, sondern auch an den Seiten. Um Ihre zerbrechlichen Sachenzu schützen, brauchen Sie Verpackungsmaterial. Zeitungen werden gern genommen, färben aber ab. Für besonders empfindliche Gegenstände empfiehlt sich Luftpolsterfolie.

Ihr hochqualifizierter Ansprechpartner für Privat- und Firmenumzüge, Europaumzüge, Entsorgung & Entrümpelung.

Schnell, Sicher, Zuverlässig

Öffnungszeiten

Schnell, Sicher, Zuverlässig

Schnell, Sicher, Zuverlässig